en de cz

FAQ

1. Was ist Gesundheitstourismus und was sind die Vorteile?

Einfach gesagt geht es um die Organisation der Patientenreisen ins Ausland zum Zweck billigerer Kosten. Derselbe ärztliche Eingriff kostet in ehemaligen Ostblockländern wesentlich weniger als in Westeuropa. Die Qualität der Pflege und die Kompetenz des medizinischen Personals sind aber auf gleichem Niveau.

 

2. Welche Nachteile gibt es?

 Für Patienten, die nicht gerne reisen, kann ein Gesundheitsausflug sehr stressig sein. Die Firma Medica Vacations versucht aber alle Stressfaktoren zu eliminieren. Wir erledigen alles, was nötig zum Gesundheitsausflug ist – Flugtickets, Taxi im Zieldestination, Unterkunft für Ihre Familie usw.

 

3. Gibt es auch andere Vorteile außer finanziellen?

Der Hauptvorteil ist die finanzielle Einsparung. Fast alle Behandlungen sind teuriger im Westeuropa und zwar auch nach der Berechnung der Reisekosten (Flugticket, Hotel usw.). Anderer Vorteil ist kurze Wartezeit auf eine Behandlung in beliebten Destinationen des Gesundheitstourismus. Viele Patienten wollen auch Freunde oder Familie mitnehmen. Sie werden nicht nur die Unterstützung der Familie, sondern auch angenehmen Aufenthalt in schöner Umgebung, der verlängert mit Rehabilitation oder den Aufenthalt in bekannten tschechischen Kurorten sein kann, haben.

 

4. Kann ich den Gesundheitsausflug auch alleine organisieren?

Einen Gesundheitsausflug kann man auch alleine organisieren, aber es trägt gewisses Risiko. Seriöse Gesundheitstourismusagenturen arbeiten mit erprobten Ärzten und renommierten Krankenhäusern zusammen. Eine Agentur in Zieldestination kennt örtliche Krankenhäuser besser als ein Alleinreisender und kann also auch Pflegequalität garantieren.

 

5. Welche Eingriffe/Behandlungen kann ich via Gesundheitstourismus absolvieren?

Via Gesundheitstourismus können Sie alle, außer urgenten, Eingriffe und Behandlungen absolvieren. Immer müssen Sie aber Ihren aktuellen Gesundheitszustand und Nutzbarkeit des Gesundheitstourismus mit Ihrem Arzt oder einer Gesundheitstourismusagentur.

 

6. Was soll ich vor der Reise erledigen?

Ihren aktuellen Gesundheitszustand bei Ihrem Arzt und laut der Gesundheitsdokumentation die Nutzbarkeit des Gesundheitsausflugs für von Ihnen ausgewählten Eingriff festzustellen. Diese Informationen braucht dann die Gesundheitstourismusagentur für ihre Ärzte, um den für Sie besten Vorgang zu bestimmen und den Gesundheitsausflug zu organisieren.

 

7. Wie kann ich Behandlungen nach dem Eingriff (Rehabilitation usw.)organisieren?

Das ist individuell je nach Behandlung und Ihrem Gesundheitszustand. Kürzere Rehabilitation kann in der Gesundheitsausflugdestination ausgeführt werden, längere müssen Sie aber mit Ihrem Arzt zu Hause abklären.

 

8. Kann ich sicher sein, dass Krankenhaus, wo ich behandelt werde, hochwertig ist und kann meine Gesundheit nicht schädigen?

Falls Sie eine von renommierten Gesundheitstourismusagenturen auswählen, dann schon. Agenturen arbeiten nur mit renommierten Krankenhäusern zusammen.

 

9. Welches Niveau haben tschechische Krankenhäuser?

Tschechisches Gesundheitswesen hat ein sehr gutes Niveau. Die Pflege ist erreichbar, hochwertig und Ärzte und Krankenschwestern sind qualifiziert. Die Qualifikation überwacht der Arztverband. Jeder Arzt ist verpflichtet, ein Mitglied zu sein. Man darf natürlich auch nicht vergessen, dass sich in Prag eine der ältesten Medizinuniversitäten, gegründet im 1348, befindet. Unsere Agentur hat Verträge auch mit den Universitätskrankenhäusern.

 

10. Wie werde ich mich im Krankenhaus verständigen?

Spricht der Personal Fremdsprachen? In meisten Fällen spricht Personal in tschechischen Krankenhäusern englisch. Falls Sie Verständigungsproblem mit Arzt oder Krankenschwester haben sollten, können Sie unsere Agentur kontaktieren und wir helfen Ihnen mit der Übersetzung.

 

11. Wer hat die Verantwortung für eventuelle Schädigung meines Gesundheitszustands?

Die Verantwortung für eventuelle Schädigung Ihres Gesundheitszustands hat rechtsgemäß immer der behandelnde Arzt oder das Krankenhaus, wo sie behandelt werden. Unsere Agentur bietet Ihnen aber volle Reklamationszusammenarbeit und im Falle Ihres Interesses wird sie als Vermittler zwischen Ihnen und dem Krankenhaus auftreten.

 

12. Wie lange wird der Gesundheitsausflug dauern?

Das hängt immer von konkreten Eingriff und Ihren momentallen Gesundheitszustand ab.

 

13. Kann ich den Gesundheitsausflug mit Urlaub verbinden?

Falls es Ihr Gesundheitszustand erlaubt, natürlich. Immer müssen Sie aber konkrete Urlaubsbedingungen im Zusammenhang zu ihrem Gesundheitszustand abmachen.

 

14. Kann auch meine Familie/ Freunde mitreisen?

Natürlich. Wir empfehlen es Ihnen sogar. Anwesenheit der Familie im Ausland, wo Sie eine ärztliche Behandlung eingehen, kann den Stress reduzieren. Wir kümmern uns auch um Ihre Familie, indem wir Unterkunft in der Nähe Ihres Krankenhauses arrangieren, so können sie Sie immer besuchen. Sie können auch tschechische „pay as you go“ Stimmkarten bestellen, damit Sie zusammen oft und billig telefonieren können.

 

15. Wie viele Mitreisende kann ich mitnehmen?

Das hängt nur von Ihnen ab, wir haben kein Limit. Wichtig aber ist, dass keiner von Ihren Mitreisenden kann direkt im Krankenhaus unterbracht werden, wenn er keine Behandlung eingeht.